Bundessozialgericht

„Dorfgericht“. Beitrag zum Kunst-am-Bau Wettbewerb für die Modernisierung des Bundessozialgerichts, Kassel, 2007.
Der Bund wird zum Dorf. Aus Edelstahl und Beton nachempfundenes Gerichtssaalmobiliar wird unter freiem Himmel auf dem begrünten Vorplatz des Gebäudes installiert, so, das es eine Dorfgerichtsituation nachahmt. Diese ursprüngliche gemeinschaftliche Form stellt metaphorisch den Schwerpunkt des Gerichts dar: das Soziale, die Sicherung der Existenz jedes Einzelnen in der Gemeinschaft.

 

Cacasa, Dorfgericht: Als ursprüngliche Form, Streitigkeiten zwischen Mitgliedern einer Gesellschaft zu regeln, strahlt sie Einfachheit, Unmittelbarkeit und Nähe aus.


Historisches Photo eines Gerichtssaals